Donnerstag, 2. Februar 2017

Pierre Vogel vs Sabri Ben Abda - die Komödie geht in die zweite Runde

Ich möchte Sie herzlich begrüßen zum zweiten Teil des Salafistenstadls, in dem sich heute auch Sabri Ben Abda himself - schwer atmend - zu Wort meldet, massiv unterstützt von Bernhard Falk, dem gerade die rechte Hand Abu Dharr entschwunden ist,...


http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2017/01/drei-terrorverdaechtige-in-berlin-verhaftet.html

http://www.bild.de/news/inland/isis/verdaechtiger-mit-anis-amri-befreundet-50063336.bild.html

....und so klammert er sich nun an die gefallene Fiepsstimme, auf dass er nicht alleine durch die Gegend watscheln muss:








https://www.facebook.com/falknews2/?ref=ts&fref=ts

https://www.facebook.com/Believers-Place-909999742469593/?hc_ref=NEWSFEED&fref=nf

Viel muss ich dazu ja nicht sagen, kann ich auch gar nicht, habe ich vor lauter Lachen ja massiv Tränen in den Augen, nur eine Frage hätte ich dann doch noch, habe ich das mit dem Stecken des Daumens in fremde Münder ja nicht so ganz verstanden. Ist das der neue Gruß der Salafisten-Ummah? Und geht das auch mit der großen Zehe? Man weiß es nicht, aber ich bitte auch diesmal ums Weitermachen. Es ist zuuuuu lustig. Das Überschreiten der "roten Grenze". Und die "Birds Angels". Danke dafür.

Guten Tag


Kommentare:

  1. wer zieht eigentlich diesen bösartigen Gümüs aus dem Verkehr, warum darf der sich noch frei bewegen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "er zieht eigentlich diesen bösartigen Gümüs aus dem Verkehr, warum darf der sich noch frei bewegen?"

      Für den ist sogar der Knast zu schade. Der Teufel kann warten,

      bis dass er sich endgültig das "Gümüse" zu Gemüte führt. ;-)

      Löschen
  2. Franziska Schmid2. Februar 2017 um 03:57

    "Ist das der neue Gruß der Salafisten-Ummah? Und geht das auch mit der großen Zehe?"

    Sabris Beschreibung nach muss Vogel das auch noch im Laufen gemacht haben, da Sabri offenbar während des Überfalls so schnell fuhr, dass jederzeit ein Unfall drohte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Sabris Beschreibung nach muss Vogel das auch noch im Laufen gemacht haben, da Sabri offenbar während des Überfalls so schnell fuhr, dass jederzeit ein Unfall drohte."

      So ist das nun mal, wenn ein Salafi "denkt" und Allah lenkt! :)

      Löschen
  3. Was ist denn eigentlich passiert, so gut wie nichts, kleine Rangelei unter Konkurenten, gits tausend mal jeden Tag in der Kneipe.
    Dann ein Kölsch für Beide und gut.
    Die machen ja ein Geschrei um nichts als wenn der Mohammed ihre Köpfe abschlagen würde und nicht die der jüdischen Stämme damals.

    PV hats doch schonmal angekündigt in einem video, "wenn man uns zu nahe kommt, können wir uns wehren, bis der Kopf fliegt", wörtlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "PV hats doch schonmal angekündigt in einem video, "wenn man uns zu nahe kommt, können wir uns wehren, bis der Kopf fliegt", wörtlich."

      Da frage ich mich dann doch, wieso der Vogel dem Sabri zu nahe gekommen ist? Ist das Vögelchen jetzt völlig durchgeglüht? Nun ja, an einer gewissen Normalität hat es bei diesem Vögelchen schon immer gemangelt.

      Löschen
  4. Heh, das Sabri.
    https://www.facebook.com/Believers-Place-909999742469593/?hc_ref=NEWSFEED&fref=nf

    Da ist ja auch ein audio statement da schilder er sein Hilflosigkeit weil er ja, beim , nur,Arollen
    nach der Ampel ja mit der rechten Hand den Schaltknüppel festhalten musste, mit der anderen das Lenkrad und sehr beschäftigt war den Wagen zum Stehen zu bringen.
    Ist der gerade vom Esel umgestiegen, da braucht man nicht mal eine Hand wenn das Ding gerade rollt.
    Kupplung, herzhaft auf die Bremse, fertig.
    Hat der einen Führerschein ?
    Wenn ja, sofort MPU.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Hat der einen Führerschein ?

      Welcher Esel benötigt schon einen Führerschein?

      Löschen
  5. Auf "Belivers place "ist wohl auch nicht mehr so belive.
    Logo aktualisiert, stand früher mal fraus,Bild noch auf FB, "verheisse den Gläubigen die frohe Botschaft"
    Tja , das wurde jetzt gestrichen.

    AntwortenLöschen
  6. Diese ganze Baggage versaut einer ganzen Generation das Leben
    Egal ob zugezogen oder noch nach Generationen als Kinder häuslich, meist mütterlich, geprägt in uralten Traditionen machen proportional zu der Menge aber auch überall Unstimmung in der Allgemeinheit.
    Gerade mal wieder Lehrerinnenabend der pensionisrten, die aber dich ihre aktiven Kinder als Lehrer usw. noch alles mitbekommen.
    In vielen Kindergärten gibts schon überhaupt kein Fleisch mehr um diesen unsäglichen Ansprüchen aus dem Weg zu gehen.
    Gnaze Klassen werden da in den Zielen runtergestzt weil man mehr damit zu tun hat die Unterrichtsverweigerer/störer im Zaum zu halten.
    Jetz wurden Schreiben vom Ministerium gezeigt wo bis zu 67 alte Lehrer/innen angeschrieben wurden wieder aktive zu werden.
    Jedenfalls von den Besagten tut sich das nicht eine Einzige an.
    Obwohl bei Wiedereintritt 2 volle Gehaltsstufen mehr angboten werden.
    Das wäre schon richtig Geld , auch für die laufende spätere Pension.
    Eine sinnlose Leidenszeit für Intelligenzverweigerer und völlig unwillige Gruppen der islamischen Integrationsverhinderer/unfähige ist aber garnicht zu betahlen.
    Da suchen die sich lieber selbst eine engagierte ehrenamtliche Tätigkeit wo Erfolge absehbar sind, nicht eine Endlosmühle wo mal ein überhaupt bestehendes Interesse schon rot im Kalender angekreuzt.
    Eigentlich "Gutmenschen", aber manche wollen einfach gesellschaftlich in ihren Ghettos absaufen.
    Die etwas intelligenteren Familien der Muslime und anderer sehen sowiso zu das si in zivilisierte Gegenden kommen, wo die Kinder gleiche Chancen haben.
    Ab ca 10% Muslime scheint es in Wohngebieten , Schulen, Vereinen etc . schwer zu kippen und den Bach runter zu gehen.
    Kleines Beispiel, man wollte ja nett sein, Klasse macht Picknick, 2 neue Muslime,ok , Schweinewürstchen und extra Grillrost.
    Da kommen die doch glatt an und wollen einen eigenen Sack Holzkohle , weil mit dem anderen schon Schweinewürstchen gegrillt wurden.
    Da kriegt man doch einen Knall.
    Durften dann ohne Würstchen und Sonstiges nach Hause gehen,.
    Bei den nächsten Ausflügen bekommen die Muslime dann
    Sonderunterricht in der Schule.
    Wer erzieht die eigentlich, Mohammeds Großmutter ?
    wird.

    AntwortenLöschen
  7. Trump der vor einigen Tagen 16 Zivilisten toten ließ plus einen US Soldat wertet den Angriff im Yemen als Erfolg wo bleibt eure Empörung das ist so als wurde der Tunesische Präsident Amris Amokfahrt als Erfolg bewerten wurde aber nein die Opfer waren da nur Muslime Kollateralschäden bei der Terrorbekämpfung so entstehen neue Terroristen nicht durch Vogel und co. Traurige Welt aber ihr regt euch mehr über Hatira auf als auf Trump oder damals Obama da Menschen in fremden Hoheitsgebiet toten ließ en sowas geht nicht Mord muss immer verabscheut werden wenn man Menschlichkeit besitzt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. " Mord muss immer verabscheut werden wenn man Menschlichkeit besitzt."

      Siehste mal warum Muslime das töten von Ungläubigen (können auch andere Muslime sein) nicht als Mord sondern Heldentat bewerten.
      Den Trump Befehl möchte ich mal sehen, wo drin steht, "tötet Zivilisten".
      Der Amri hat Muslime umgenietet ?
      Hab ich was verpasst ?

      Löschen
    2. Die Terroristen haben doch gar kein Hoheitsgebiet, wo soll der Staat den sein ?
      Du redest da ganz schön wirr.
      Obama ist ja wohl am wenigsten in den Krieg gezogen, alle Welt wirft ihm da Zögerlichkeit vor , nur du nicht .
      Jeder der in den Krieg zieht tötet Menschen, was denn sonst.
      Soldaten sind aber keine Mörder, da gilt Kriegsrecht.
      Keine Ahnung von Nichts, Jungfuchs,idealistsch verrammelt ?
      In welche Moschee gehst du denn, wechsel mal den Prediger oder rauch was anderes.

      Löschen
    3. Noch so ein Kindskopf mit den Zivisten absichtlich verfolgen.
      Wer will denn so einen Krieg gewinnen, da muss man schon eine Nummer größer ran, wie Hiroshima und Nagasaki. LIes mal nach , da warst du noch nicht geboren.
      In Kanasser läuft gerade eine IS Offensive an,
      da ist nir ein Dor wo vielleicht 20 Leute noch wohnen.
      Meinst du im Ernst die gesamte syrische Armee nietet jetzt das Dorf weg um den Angriff zurückzuschlagen ?
      Das dieser Amri Muslime totgefahren hat aber auch nur deine gestörte Wahrnehmung erkannt.
      Lass dich schleunigst mal behandeln, das hört sich ja ernst an.

      Löschen
    4. @Anonym 2.Februar 2017 um 13:41

      Schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Whataboutism

      Aber will ich mal nicht so sein. Ich mach das Spielchen jetzt mit. Es gibt durchaus Kritik am US-Kommandounternehmen im Jemen:

      Präsident Bannons Lieblingspostille berichtete davon:

      https://www.nytimes.com/2017/02/01/world/middleeast/donald-trump-yemen-commando-raid-questions.html

      Und der Spiegel griff es auf:

      http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-kommandomission-gegen-al-qaida-im-jemen-geht-schief-a-1132884.html

      Und obwohl der Georg sich eigentlich auf die angeblich "rechtgeleiteten" "Friedensaktivisten" konzentriert, hat er sich auch schon zum Amtsantritt des US-Präsidenten geäußert. Guckst Du:

      http://boxvogel.blogspot.de/2017/01/von-der-grippe-den-usa-und-den.html

      Ok...ist schon schwer, Satire zu verstehen...so als radikaler Anhänger eines Märtyrerwahns, gell? Und nun bitte ab zurück zu MuslimStern oder sonstigen Heulsusen-Seiten...

      gez. Großer Kommentator

      P.S. Wer einen Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin mit dem Angriff auf einen bewaffneten Qaida-Stützpunkt im Jemen gleichsetzt, hat übrigens echt einen an der Waffel

      Löschen
    5. Falsch gedacht! Sei dir sicher dass die Aufregung über Trump und solche Aktionen vorhanden ist. Sogar in den USA!

      Aber hier geht es nicht um Trump, und dieses ewige relativieren geht mir mächtig auf den Sack. Hier geht es um deine Salafisten Freunde die nicht mehr alle Muttern an den Schrauben haben.

      Zeigst du eigentlich auch Empörung wenn IS oder Al Quaida deine Glaubensbrüder in die Luft bomben? Oder wenn sie Zivilisten als Schutzschilde aufstellen damit genau so etwas passiert?

      Mach deine Augen auf und du wirst sehen das deine vermeintlich kleine heile muslimische Welt böse Risse aufweist.

      Löschen
    6. Laber nich so nen Quatsch ... das ist ja wohl was völlig anderes, wenn man als "Zivilist" in/vor nem Terroristenlager unterwegs ist und dann bei einem Angriff ums Leben kommt, oder ob man auf dem Weihnachtsmarkt nen Glühwein trinkt und dann so ein Spacken mit dem LKW in die Buden fährt! Dem Amri ging es ja nicht um einen Angriff auf Soldaten! ... und Trump ist NICHT unser Präsident!
      Ausserdem ist es absolut bekannt, dass "Rebellen" gerne Zivilisten als Schutzschild benutzen, Schulen und Krankenhäuser besetzen, um dann "AAAAHHHH, IHR habt auf Frauen und Kinder geschossen!!" zu schreien ...

      und dann kommen solche beschränkten Kommentare, wie Deiner, und erzählen wieder das Märchen von "Muslime sind EUCH weniger wert..." ... Um da mal was klarzustellen, wieviele Muslime haben wir denn letztes Jahr hier aufgenommen und sind jetzt hier in Sicherheit? Syrer, Iraker, Afghanen usw. sind NICHT unsere direkten Nachbarn!!! Wenn wir hier sooooo schlimm sind, warum helfen wir Millionen von Verfolgten, egal welcher Religion? Deutschland hat, obwohl wir es überhaupt nicht müssten(!), geholfen und hilft weiterhin! Aber wenn solche Leute, wie Du, immer nur rumjammern und UNS beschuldigen nicht genug oder das Richtige zu tun, dann brauchst Du und Deinesgleichen sich auch nicht wundern, wenn immer weniger Leute Bock haben diese Opfermentalität zu ertragen! Unterstützung und Relativierung von Terrorismus WIRD HIER keiner Tolerieren! Da kannst Du tausendmal von irgendwelchen "Unschuldigen" schwadronieren ... Sei mal froh, das westliche "Kuffr" ein moralisches Problem haben auf Zivilisten zu schiessen ... und nicht einfach sagen ... sowieso alles "Ungläubige und weniger Wert als Vieh". Denn aus diesem Grunde, dass wir MENSCHEN sehen und nicht GLÄUBIGE/UNGLÄUBIGE, bekommst DU überhaupt erst die Möglichkeit uns mit "armen Zivilisten" ein schlechtes Gewissen machen zu wollen! Pfff ... ständig solche Frechheiten und dann auch noch auf Verständnis pochen!? ... #### ### ..

      Löschen
    7. "bekommst DU überhaupt erst die Möglichkeit uns mit "armen Zivilisten" ein schlechtes Gewissen machen zu "

      Schwr zu verstehen warum sich diese von der Gesellschaft gequälten "Opfer" so gerne hier aufhalten und sich mit Händen und Füßen, Gerichten wehren rauszufliegen.
      Nicht mal für hohe Prämien sind die Meisten bereit.
      Heuchler.

      Löschen
  8. Was will man da schon Anderes erwarten als lauter Widersprüchlichkeiten.

    "PierreVogel.de
    12 Std. ·

    Alle Dinge, die du verlierst, kannst du ersetzen.
    Wenn du Allah verlierst, hast du alles verloren!"

    Was denn nun, alles oder nichts."
    (gut das Alaah unverlierbar ist, da nie zu finden war)

    AntwortenLöschen
  9. Na dann wirds ja Zeit für die
    "Battle Sunnah Hose" gerade im Angebot der Pierre Vogel Werbung auf FB.

    https://www.tuba-collection.de/shop/

    Das Hosenkleidangebot, welches aussieht wie aus alten Lumpen zusammengetackert muss man sich echt mal reinziehen.
    Damit wäre nicht mal Allah auf Pferd gekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/fr/cp0/e15/q65/16178391_566135440249883_4229431416901187674_o.jpg?oh=d4b5f004d6d744f70adb482b56c79796&oe=58FED7CF

      https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/fr/cp0/e15/q65/16179404_566135686916525_1001732595770229668_o.jpg?oh=7d260bd230e252ccc2cfb8ddcab9105e&oe=59400B41

      Die verlangen doch tatsächlich fast vierzig Euro für so eine Buxe. Die sieht eher nach einer übergroßen Windel aus. Schön ist anders, aber wer das Teil braucht...

      Löschen
    2. Da muss man sich aber auch mal den Kontext reinziehen.
      "Über uns
      TUBA COLLECTION bringt als Modelabel ausschließlich fair produzierte und verarbeitete Bekleidung (NÄHMASCHINENUHR ?)auf den Markt. Industriekonzerne die im Wettbewerb immer billiger und billiger sowie immer massenhafter produzierten, verursachen unermesslich große und furchtbare Auswirkungen....

      Herstellung bis zum Verkauf verschiedene muslimische Unternehmen ein, denen dabei die unikale Möglichkeit gegeben wird in angebrachter Weise ihren Lebensunterhalt zu verdienen."

      Gut sagen wir so 30 bis 40€ für anscheined von unkudigen Männern (Gaza war die ehemalige Textil (t-shirts) Industrie fest in Männerhand, Frauen dürfen ja nicht arbeiten).

      Die Form erinnert ja an schlicht zusammengenähte Polyesterbahnen, der Designer wurde wohl bei Unfall getötet.

      "angenehm zu tragender knitterfreier Stoff (Polyester) und aus glatt
      gewebter Baumwolle."

      Welche Vielfalt: "Einheitsgröße (abgedeckt L, XL);"

      Und erst die Dauerqualität im Alltag.
      "nicht über 30 Grad waschen; Handwäsche empfohlen.

      39,99 €
      Gesamtpreis, zzgl. Versandkosten1 "

      Da mag sich jeder die 1,50 Herstellungskosten/Qualität gegen über
      dem VK mal ansehen.
      Nicht mal waschen kann man das Zeug richtig.
      Irgendwer stopft sich da die Taschen voll oder versucht Blöde zu finden die das tun.
      Dürfte in der Salafistenszene ja nicht so schwer sein.

      Löschen
  10. Der sorgfältige Atheist schaut ja immer 2x hin.
    Hm , erstmal so für die Freizeit..
    (beworben bei Pierre Vogel)

    "Tuba Collection
    11 Std.

    Da kommt was heftiges auf euch zu in sha ALLAH!

    +++Tuba Grand Touring Uhren in verschiedenen Farben+++"

    Die kenn ich doch schon irgendwie, auch das Armband der kostbare , reinrasssige Chronograph.
    (grübel)
    Ja,Nachbars Youngster hat sowas verdammt Ähnliches, vom dem Namen mit dem großen Fluss, so um die 4-10 Euronen.
    Ein "Wertstück zum Vererben".
    https://www.amazon.de/UHR-GRAND-TOURING-SPORT-Herrenuhr/dp/B00S57F604



    Das Modell, Night Black !

    Bald erhältlich..."

    AntwortenLöschen
  11. I thank Falk, Sabri, Vogel, etc ..... for their contributions. Finally religious comedy has arrived in the Muslim World. Keep on with your good job. We Muslims need more of it.

    AntwortenLöschen
  12. Nach den ganzen Razzien liegen in der Ummah offenbar die Nerven blank. Das ist doch mal eine außerordentlich gute Nachricht zur Abwechslung!

    AntwortenLöschen
  13. Jetzt wird's interessant.

    http://www.bild.de/regional/koeln/pierre-vogel/von-salafisten-angezeigt-50087180.bild.html

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Sabri hat es wohl faustdick hinter den Ohren. Kann man den nicht wegen Landesverrat einsperren?

    http://www.bild.de/regional/berlin/terrorberlin/darum-wurde-die-ueberwachung-von-amri-unterbrochen-50084324.bild.html

    AntwortenLöschen
  15. Lustig ist, wie Sabri sich immer wieder räuspert, weil er seine Stimme tiefer machen will.
    :D

    AntwortenLöschen
  16. "Lustig ist, wie Sabri sich immer wieder räuspert, weil er seine Stimme tiefer machen will."

    Der ist dadurch genauso idiotisch und lustig wie Pierre Vogel, wenn der mal wieder einen seiner geisteskranken Anfälle bekommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem ausnahmsweise mal veröffentliche Polizeiverhör hat er immer gleich geweint.

      Löschen
    2. Anonym5. Februar 2017 um 14:21

      "In dem ausnahmsweise mal veröffentliche Polizeiverhör hat er immer gleich geweint."

      Du warst dementsprechend also während der Polizeiverhörung dabei. Dann lass mich doch mal wissen, warum er denn deiner Meinung nach geweint haben sollte!

      Löschen
  17. Hm, wenn ich mir die Position des Außenspiegels auf den zwei Fotos von Sabri genauer ansehe, dann kann da etwas nicht stimmen. Denn es handelt sich dabei ohne Zweifel um den rechten Außenspiegel, der auf dem einen Foto durch den Blick des Fahrzeuginnenraums noch intakt ist, wogegen er auf dem zweiten Foto defekt ist und an einer Position hängt, an der normalerweise kein Außenspiegel hängt. Hm, das ist wirklich sehr merkwürdig!

    AntwortenLöschen
  18. Klar kann man das vergleichen wenn gezielt Kinder VOB Terroristen getötet werden ist es auch Mord aber Worte des Mitleids kann man von euch nicht erwarten sagt hier einer Soldaten im Kriegsrecht sind keine Mörder haha seit wann ist Yemen im Krieg mit U SA sehr einseitiger Krieg.

    AntwortenLöschen